Ein Imperium im Ausverkauf

Ein Imperium im Ausverkauf

150507_Handelszeitung_TrudieGoetz-TroisPommes-Ausverkauf

Wenn Götz-Shops verstärkt an neue Betreiber übergehen, hat das Einfluss auf die Mieten. Allein die jüngsten sechs Änderungen hätten die Quadratmeterpreise der Storchengasse stark ansteigen lassen, sagt Marc-Christian Riebe von der auf Retail-Immobilien spezialisierten Location Group. Mehrere Millionen Franken an Schlüsselgeld seien bei den jüngsten Wechseln geflossen: «Rechnet man dieses auf zehn Jahre zu diskontierende Key Money in die Standortkosten ein, dürften sich die Preise für Neuvermietungen an der Storchengasse von bisher 2000 bis 3000 Franken auf eine Höhe von 6000 Franken pro Quadratmeter und Jahr ver- ändert haben», sagt Riebe. Er habe diverse neue Verträge aufgegleist.

Zum Artikel